Der großartige Entsafter Vergleich [September 2019]

Der großartige Entsafter Vergleich [September 2019]

Wir haben die meisten Entsafter ausprobiert und die besten der Besten Entsafter aufgelistet.

Artikel
Marke
Eigenschaften
Bewertung
Details
Philips Domestic Appliances
Philips Entsafter HR1856
  • Der leistungsstarke 800 Watt Motor ermöglicht das Entsaften auch von harten Obst- und Gemüsesorten
  • Bis zu 2 Liter Saft in einem Durchgang pressen, ohne dass der Fruchtfleischbehälter entleert werden muss
  • Die innovative QuickClean-Technologie ermöglicht eine Reinigung in nur 1 Minute
  • Schnelle und einfache Bedienung - kein Vorschneiden der Zutaten dank der XL Einfüllöffnung (75 mm) & einfaches Zusammensetzen der Teile
  • Der Deckel und der Fruchtfleischbehälter sind transparent, sodass direkt erkannt wird, wenn der Behälter voll ist und entleert werden sollte. Kabellänge: 1 m.
Philips Domestic Appliances
Philips HR1832
  • Entsaften von ganzen Früchten möglich dank des extra großen Einfüllstutzens (55mm)
  • Das extra-fein polierte Sieb kann in nur 1 Minute gereinigt werden
  • Entsaften direkt in Ihr Glas: bis zu 1,5 l in einem Durchgang
  • Der Tropf-Stopp verhindert das Tropfen von Saft
  • Der Fruchtfleischbehälter fasst 1 l, er kann aufgrund des durchsichtigen Designes leicht geprüft werden
  • Glatte, einfach zu reinigende Oberflächen, alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest
  • Lieferumfang: 1 Entsafter, Bedienungsanleitung
Philips Domestic Appliances
Philips HR1921
  • FiberBoost Technologie: Wählen Sie Stufe 1 für erfrischenden, klaren Saft und Stufe 2 für dickflüssigeren Saft mit bis zu 50% mehr Fasern und Ballaststoffen.
  • QuickClean Technologie für Reinigung in einer Minute. Durch neues GeoTech Sieb noch leichter.
  • Vorspülfunktion für Reinigung zwischen mehreren Durchgängen oder zur Erleichterung der Reinigung zum Schluss
  • Intelligenter 1. 100 Watt Motor, passt seine Geschwindigkeit automatisch der Härte der Zutaten an
  • Große 80mm Einfüllöffnung macht Vorschneiden der Zutaten überflüssig
  • Lieferumfang: 1x Entsafter, 1x separater Saftbehälter, 1x Rezeptbuch
  • Gesunde Säfte – Mit 2 Geschwindigkeitsstufen (max. 19.000 U/min) entstehen per Knopfdruck aus hartem sowie weichem Obst und Gemüse im Handumdrehen vitaminreiche Säfte.
  • Großer Einfüllschaft – Auch größere Obst- und Gemüsestücke passen bequem durch die 6 cm große Öffnung. Der Sicherheitsverschluss sorgt dafür, dass alles verarbeitet wird.
  • Hochwertige Materialien – Küchenmaschine mit Edelstahl-Saftauslauf, Sieb- und Reibeinsatz aus rostfreiem Edelstahl sowie BPA-freiem Saftauffangbehälter mit 500 ml Volumen.
  • Einfache Reinigung – Die herausnehmbaren Teile der Obstpresse, der Tresterbehälter (1,5 L) sowie der Saftauffangbehälter können einfach unter fließendem Wasser gereinigt werden.
  • Details – Elektrische Fruchtpresse aus Edelstahl für Obst- und Gemüsesäfte, großer Tresterbehälter (1,5 L), 2 Geschwindigkeitsstufen, ca. 400 W, luftgekühlter Motor, Modellnr. ES 3566
  • Holen Sie das Beste aus Obst und Gemüse heraus. Mit dem Entsafter von Arendo erhalten Sie täglich gesunde Vitamine und genießen vollmundigen Fruchtgeschmack – hausgemacht und frei von Zusatzstoffen. Erzielen Sie die höchste Saftausbeute dank Edelstahl-Mikrosieb. | 303341
  • Der Entsafter stellt zwei Schaltstufen bereit: Stufe 1 ist perfekt für weiche Früchte und weiches Gemüse wie Orangen, Trauben und Tomaten. Stufe 2 nimmt sich harte Früchte und hartes Gemüse vor, z.B. Äpfel, Karotten und Bohnen.
  • Den Tropf-Stopp-Ausgießer können Sie nach dem Ausgießen des Saftes hochklappen, so dass die Arbeitsfläche sauber bleibt und kein Tropfen der kostbaren Flüssigkeit verloren geht.
  • Maximale Ausbeute, minimale Reinigung: Alle abnehmbaren Teile können in die Spülmaschine gesteckt werden. Der Fruchtfleischbehälter ermöglicht eine einfache Reste-Entsorgung und ist in kurzer Zeit gesäubert.
  • Das Produkt wurde unabhängig getestet und ist frei von BPA.
ca. 0 €

    • 【 Höhere Leistung Bessere Saftausbeute】 800W hohe Leistung, Geschwindigkeit bis zu 27000 RPM, erhält ein Glas Saft in Sekunden. "Ⅰ" für Beerenfrüchte wie Orangen, Tomaten; "Ⅱ" für Hartfrüchte wie Karotten, Sellerie, Grünkohl. Verbesserter Motor erzielt ein leiseres Entsaften. Mit lebensmittelverträglicher Klinge aus Edelstahl 304 und Mehrschichtfilter, Saftausbeute bis zu 82% und konserviert Fruchtvitamine und Mineralien bis zu 88%, ohne natürliche Aromen und Nährstoffe zu zerstören.
    • 【75mm Circular Zuführrohr】Ohne zu schneiden, kann es in nur 8 Sekunden 15 Unzen Tasse von Saft schaffen, es ist einfach, das ganze Obst oder Gemüse für die sofortige Saftgewinnung zu extrahieren. Professionelles Design, keine Verstopfung, weniger Schaumbildung, große Einsparungen bei der Vorbereitung und Beseitigung von den Problemen.
    • 【Einfache Reinigung und Montage 】 Die ausgeklügelten Konstruktion der Maschine lassen sich in Sekunden zusammenbauen oder zerlegen. Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinenfest und können mit der mitgelieferten professionellen Bürste problemlos gereinigt werden. TIP zur Reinigung: wenn Sie keine Zeit zum Waschen oder treffen Sie hartnäckige Rückstände, können Sie die Maschine in warmem Wasser einweichen, so ist die Reinigung ein Kinderspiel.
    • 【Stabilität und Tropfschutz】 Rutschfeste Gummifüße machen den Entsafter sicherer und stabiler im Betrieb als andere Entsafter. Der Sicherheitsverriegelungsarm soll Sie schützen, indem sichergestellt wird, dass der Deckel während des Betriebs sicher ist. Bei Überhitzung schaltet der Überlastschutz den Entsafter ab. Anti-Tropf-Lösung löst das Problem der Wasserleckage.
    • 【Mit perfektem Kauf】Alle Materialien, die mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, sind BPA-frei. Geprüft durch CE-Zertifizierungen. Außerdem bieten wir Ihnen 3 Jahre Garantie und lebenslange technische Beratung. Wenn Sie Problem auf Transport oder Produkt haben, können Sie an uns bitten. Wir werden Ihnen so schnell wie mögliche eine beste Lösung geben.
    ca. 70 €

    • Inhalt: 1x Saftpresse elektrisch (31x21x41 cm, 500 W, Kabellänge 1m), mit Edelstahl-Microsieb, 1,2l-Saftkrug, 1,8l-Behälter für Reste, und Schaumfilter 1x Reinigungsbürste - Artikelnummer: 0416620011
    • Die 2 Geschwindigkeitsstufen ermöglichen die Nutzung als Slow Juicers. Alle Vitamine bleiben erhalten. Dank des Microsiebs, mit langanhaltend scharfen Klingen, erhält man eine maximale Saftausbeute
    • Die Saftpresse verarbeitet ungeschälte Früchte, wie auch geschälte Früchte mit dicker Schale (Zitrone/ Orange). Durch die 74mm große Öffnung passen größere Stücke, so ist das Vorschneiden überflüssig
    • Ein Schaumfilter verhindert Schaumbildung. Die rutschfesten Füße garantieren eine hohe Standfestigkeit und durch den intergrierten Sicherheitsverschluss läuft der Motor nur bei verriegeltem Deckel
    • Die mitgelieferte Bürste ermöglicht eine einfache Reinigung des Microsiebes. Alle abnehmbaren Teile sind spülmaschinengeeignet
    • Kein Vorschneiden XXL Einfüllschacht :Ganze Äpfel einfach entsaften. Dank des extragroßen Einfüllschachts können Sie viel Obst und Gemüse direkt in den Entsafter geben.
    • Frisch gepresste Säfte ganz nach Ihrem Geschmack : Machen Sie sich Ihren gesunden Smoothie selbst - am besten mit wenig Zuckerzusatz. So wissen Sie immer genau, was in Ihrem Saft steckt.
    • Höchste Saftausbeute dank Edelstahl-Microsieb: Holen Sie das Beste aus den Früchten raus und freuen Sie sich über eine hohe Saftausbeute - dank dem Edelstahl-Microsieb.
    • Einfache Reinigung: Das Sieb/Messer aus Edelstahl ist für eine einfache Reinigung herausnehmbar.
    ca. 60 €

    • 🥒【Slow Juicer】Der entsafter hat einen patentierten Schneckenpropeller, und die Schnecke presst den saftpresse in 6 Prozessen: "Einhaken (automatisches Einhaken) - Schneiden (Vorschneiden) - Zerkleinern (Feinmahlen) - Mahlen (Mahlen) - Pressen (Pressen) - Auspressen (Saft), mit einer Saftausbeute, die 10-20% höher ist als die des allgemeinen slow juicer, wodurch die Erhaltung der verschiedenen Nährstoffe in Gemüse und Obst maximiert wird.
    • 🥕【Entsafter Gemüse und Obst】Der entsafter kann für eine Vielzahl von Obst und Gemüse verwendet werden, wie Äpfel, Orangen, Karotten, Sellerie, Rüben, Spinat, etc.Keine Notwendigkeit, Wasser für die perfekte Trennung von Saft und Trester zu erreichen, halten das ursprüngliche Aroma, feinen Geschmack, mehr Nahrung, mehr Gesundheit.
    • 🍋【Kompakt und Platzsparend】Das Stand-up-Design des Entsafters kann mehr Platz in Ihrer Küche sparen. Das Gewicht eines einzelnen Handheld kann mit Ihnen transportiert werden, wenn Sie immer brauchen; das abnehmbare Design macht es einfacher zu speichern. Wenn Sie nach einem kompakten Entsafter gesucht haben, ist dies, was Sie suchen.
    • 🍏【8cm Große Einfüllöffnung & Geräuscharmer Betrieb】Großer Durchmesser des Entsafters für schnelles und einfaches Entsaften ohne Zerkleinern. Das Arbeitsgeräusch von 60 db oder weniger wird Ihre Familie nicht stören und Ihre Haustiere nicht erschrecken. Darüber hinaus ist der Deckel mit einer Sicherheitsverriegelung ausgestattet, so dass er nur bedient werden kann, wenn der Deckel vollständig installiert ist, was auch Verletzungen während des Gebrauchs verhindert.
    • 🍊【Entsafter Use Precautions】1.Entsafter ohne Zugabe von Wasser; 2. Karotten, Sellerie, Faser mehr harte Früchte und Gemüse, etc., ist es empfehlenswert, in Stücke zu schneiden, um Verstopfung zu vermeiden, die die Lebensdauer der Maschine beeinträchtigt. 3. Falsche Installation des Gummirings kann zu Leckagen führen. 4.Dieser Entsafter slow juicer wird mit einer Reinigungsbürste geliefert, mit der Sie Rückstände aus den Ritzen des Filters entfernen können!
    ca. 70 €

    • Gesunde Säfte – Zur Erhaltung wertvoller Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme arbeitet der Kaltentsafter mit langsameren Umdrehungen. Hierbei wird nicht nur schonend gepresst, sondern auch der Saft aus dem Fruchtfleisch extrahiert.
    • Leichte Reinigung – Die vertikale Obstpresse wurde nach dem Easy-Clean Konzept entworfen. Somit können die wenigen Einzelteile der Fruchtpresse, darunter zwei Mikrosiebe aus rostfreiem Edelstahl, leicht mit der Reinigungsbürste oder sogar in der Spülmaschine gereinigt werden.
    • Perfekte Ergebnisse – Die Saftmaschine verarbeitet weiche und harte Früchte sowie Gemüsesorten und mit dem Frozen-Fruit-Aufsatz sogar gefrorene Früchte. Während des Entsaftens sorgt ein Tropf-Stopp Verschluss dafür, dass die Arbeitsplatte sauber bleibt und rutschfeste Gummifüße sorgen für einen stabilen und sicheren Stand.
    • Viele Leckereien – Der Küchenhelfer kann nicht nur Saft pressen, auch Sorbet, Eis, Marmelade und sogar passierte Tomaten für Pizza sind im Nu zubereitet. Dank der Maße von 22 x 26 x 42 cm passt diese leise Küchenmaschine leicht auf die Küchenzeile.
    • Praktischer Lieferumfang – Der Slow Juicer wird mit einem Saftauffangbehälter und einem Tresterbehälter versendet. Außerdem sind 2 Siebeinsätze mit grober bzw. feiner Maschung sowie eine Reinigungsbürste enthalten. Leckere und gesunde Entsafter Rezepte können über den angebrachten QR Code abgerufen werden.

    Entsafter – gesund, frisch und schnell zubereitet

    Eine gesunde Ernährung gehört immer mehr zum Leben dazu. Spezielle Ernährungsratgeber, Essenspläne und auch das bewusste Essen werden immer beliebter. Aber nicht nur bei der festen Nahrungsaufnahme geht es um Gesundheit. Auch das Trinkverhalten spielt eine wichtige Rolle. Säfte im Supermarkt sind häufig aus Konzentrat und anderen Zusätze wie Zucker zusammen gemischt. Das ist alles, aber nicht gesund. Besser ist es, wenn Sie sich Ihren Saft zu Hause selber herstellen. Ganz einfach und schnell gelingt das mit einem Entsafter.

    Welche unterschiedlichen Entsafter es gibt und welche Sorte sich für welche Gelegenheit eignet möchten wir Ihnen im nachfolgenden Artikel erklären. Außerdem zeigen wir Ihnen die Funktionsweisen und geben Ihnen einige Punkte für Ihren Kauf mit an die Hand. Sie werden schnell die Vorteile und den Nutzen dieses Haushaltsgerätes erkennen. Wir informieren Sie kurz aber verständlich über alle wichtigen Dinge rund um das Thema: Entsafter

    Welche Entsafter Arten gibt es?

    Entsafter dient als Sammelbegriff für die Küchenhelfer, die aus Obst oder Gemüse Saft machen können. Je nach Art können Sie hier nicht nur die unterschiedlichen Sorgen verarbeiten, sondern auch das Ergebnis variiert. Die Entsafter können das Obst quetschen, schleudern oder auch mit der Dampftechnik bearbeiten. Außerdem haben die unterschiedlichen Entsafter neben der Funktion auch deutliche Unterschiede im Aufbau und im Aussehen.

    • Zitruspresse
    • Saftpresse
    • Entsafter Zentrifuge
    • Dampfentsafter

    Zitruspresse

    Eine einfache Zitruspresse ist in fast jedem Haushalt zu finden. Beliebt ist dieser gerade, wenn Sie Orangensaft machen möchten oder vielleicht ein wenig Zitronen- oder Limettensaft benötigen. Die Handhabung ist nicht nur sehr einfach, sondern auch selbsterklärend. Außerdem benötigt dieses Produkt wenig Platz und ist schnell im Schrank verstaut. Die Reinigung erfolgt ebenso schnell und einfach. Allerdings können Sie hier nur Zitrusfrüchte verwenden und benötigen körperliche Kraft, damit der Saft aus der Frucht kommt.

    Saftpresse

    Das Prinzip der Saftpresse ist ähnlich wie bei der Zitruspresse. Hier können Sie jedoch deutlich mehr Obstsorten einsetzen. Der Saft wird aus den jeweiligen Früchten gepresst und somit besonders schonen gewonnen. Alle Nährstoffe und Vitamine bleiben im vollen Umfang enthalten. Durch das Pressen haben Sie auch weniger Abfall. Es tritt mehr Saft aus der Frucht und somit ist Ihr Gewinn deutlich höher. Die Anschaffungskosten sind leider sehr hoch und auch die Reinigung gestaltet sich sehr schwer.

    Entsafter Zentrifuge

    Der Vorteil bei diesem Gerät ist die Vielfalt. Sie können neben Obst auch hartes Gemüse entsaften und sind somit breiter in der Auswahl aufgestellt. Auch große Mengen sind damit absolut kein Problem und Sie haben in wenigen Minuten einen leckeren Saft für die ganze Familie oder den Besuch. Dieser Entsafter arbeitet sehr schnell, hat allerdings auch einen sehr hohen Geräuschpegel. Faseriges Gemüse sollten Sie jedoch nicht mit auf Ihre Saftliste setzen. In der Regel verstopfen die Fasern das Gerät. Auch der Vitaminverlust ist hier leider sehr hoch.

    Dampfentsafter

    Die letzte Art der Entsafter kann bei der Anschaffung und auch bei der Haltbarkeit des Saftes deutlich punkten. Er eignet sich ideal für Obst, jedoch findet hier nicht jedes Gemüse seine Verwendung. Durch die enorme Hitze gehen bei diesem Entsafter die meisten Nährstoffe und Vitamine verloren. Außerdem ist die Zubereitung sehr aufwendig.

    Die Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen sind also sehr gravierend und kein Gerät gleicht dem anderen. Während einige Modelle besonders schonend zu den Lebensmitteln sind, eignen sich andere besser für die Reinigung. Welcher Entsafter also letztendlich bei Ihnen zu Hause steht, richtet sich nicht nur nach den Funktionen, sondern auch nach Ihren Bedürfnissen. Wenn Sie viel Wert auf Nährstoffe und Vitamine legen, dann sollten Sie lieber einen manuellen Entsafter aussuchen. Liegt Ihr Augenmerk jedoch auf Leichtigkeit und große Mengen, dann eigenen sich die elektrischen Entsafter besser.

    Wie funktionieren die Entsafter?

    Damit Sie einen Überblick über die Funktionen der unterschiedlichen Entsafter bekommen, haben wir Ihnen diese nochmals übersichtlich dargestellt. So wissen Sie gleich welcher Entsafter welche Funktionen hat. Der Auswahl fällt Ihnen dann ein wenig einfacher und Sie wissen, welches Gerät sich für Ihren Haushalt eignet.

    Zitruspresse

    Bei diesem Modell können Sie ausschließlich mit Zitrusfrüchten arbeiten. Das bedeutet: Orangen, Mandarinen, Limetten, Zitronen und alle die zu dieser Familie gehören, können hier verwendet werden. Der Aufbau der Presse ist recht einfach. In einem Behälter befindet sich eine Art Turm. Dieser Turm ist häufig versehen mit Unebenheiten. So ist das Auspressen ein wenig einfacher. Vor dem Behälter befindet sich bei den meisten Modellen ein Sieb, das die Kerne vom Saft trennt. Die müssen die Zitrusfrucht nun einmal in der Mitte halbieren. Kopfüber wird die Frucht nun auf den Turm gesetzt. Nun brauchen Sie Ihre Körperkraft. Drücken und drehen Sie die Frucht gleichzeitig über den kleinen Turm. So kommt der Saft aus dem Obst und die Kerne bleiben auf dem Sieb.

    In der Regel bestehen Zitruspressen aus Edelstahl oder Kunststoff und lassen sich damit mühelos reinigen. Entweder spülen Sie das Gerät mit warmen Wasser und Spülmittel ab, oder lassen Ihren Geschirrspüler die Arbeit übernehmen.

    Saftpressen

    Hier wird das gleiche Prinzip verwendet wie bei den Zitruspressen. Jedoch mit einigen Unterschieden. Sie können hier nicht nur Zitrusfrüchte verwenden, sondern für fast jede Obstsorte, die Ihnen schmeckt. Außerdem brauchen Sie hier keine Körperkraft anwenden, da alles voll automatisch funktioniert. Das Gerät arbeitet mit Schnecken. Entweder finden Sie eine oder auch zwei davon in Ihrem Entsafter. Ähnlich wie bei einem Fleischwolf, werden die Früchte hier ausgequetscht. Der Saft läuft in einen Auffangbehälter und zurück bleiben Schalen und Kerne. In der Regel lassen sich hier Obstsorten mit viel Wasser besonders gut auspressen. Je mehr Feuchtigkeit das Obst enthält, desto besser ist das Ergebnis. Weniger geeignet ist dieser Entsafter zum Beispiel für Äpfel. Dieser Früchte sind eher trocken und es würde mehr Abfall als Saft entstehen. Lesen Sie vor dem Kauf also die Hinweise von dem jeweiligen Hersteller, für welche Lebensmittel sich der jeweilige Entsafter eignet.

    Zentrifugalentsafter

    Bei dieser Variante brauchen Sie keine Kraft und nur sehr wenig Vorarbeit. Dieses Modell gehört mit zu den häufigsten Entsaftern in den Haushalten. Das Prinzip kann mit einer Waschmaschine verglichen werden. Die Früchte oder auch das Gemüse werden im Gerät geschleudert. Dieser Vorgang sorgt dafür, dass das Wasser aus dem Lebensmittel austritt. Je schneller und länger es geschleudert wird, desto mehr Saft haben Sie am Ende. Aber das alleine reicht gerade bei harten Früchten nicht. Aus diesem Grund befindet sich im Entsafter eine Reibe. Wenn das Gerät sich nun beginnt zu drehen entsteht eine Fliehkraft. Dieser zieht das Obst und das Gemüse über die Reibe. Der bereits erklärte Schleudervorgang erledigt dann den Rest. Aus diesem Grund haben die meisten Zentrifugalentsafter auch einen Innenbehälter, der konisch geformt ist. Er läuft also nach unten hin schmal zu. Durch die Reibe ist die Reinigung ein wenig mühsamer. Die Nährstoffe sind im Vergleich zum Pressen auch geringer. Das liegt an der Luftzufuhr während des Entsaftens.

    Dampfentsafter

    Auf den ersten Blick sehen diese Entsafter aus, wie drei Töpfe, die übereinander gestapelt wurden. Im Prinzip ist das auch in etwas so. Jedoch dient das dem ganzen Vorgang des Entsaftens. Ganz unten befindet sich der sogenannte Wasserbehälter. Wird dieser erwärmt entsteht Dampf, der wiederum in den Auffangbehälter geleitet wird. Direkt darüber befindet sich der Behälter für Ihr Obst oder Gemüse. Aufgrund der Größe können Sie hier sogar ein paar Kilo verwenden. Gerade mit eigenen Obstbäumen ist das sehr praktisch, wenn Sie gleichzeitig viel an Obst verarbeiten können. Durch den Dampfvorgang wird das Obst nun von seinem Saft befreit. Da es allerdings keine Presse oder Reibe gibt, ist die Ausbeute hier sehr gering. Der Abfall dafür umso größer. Außerdem gehen hier fast alle Nährstoffe und Vitamine verloren. Die Methode eignet sich also nicht, wenn Sie sich ausschließlich von Ihrem Saft ernähren wollen.

    Die Vor- und Nachteile von einem Entsafter

    Vorteile

    • Gesund
    • Inhaltsstoffe
    • Vielfältig

    Wenn Sie einen Entsafter zu Hause haben, dann werden Sie schnell feststellen, dass diese Geräte eine Menge Vorteile haben. Neben der gesunden Ernährung wissen Sie auch immer genau was in dem Saft ist. Gerade bei den Säften aus dem Supermarkt befindet sich nicht immer das Beste aus der Frucht. Häufig handelt es sich hier um Konzentrate und Unmengen an Zucker. Damit ist nun Schluss, denn Sie bestimmen die Inhaltsstoffe alleine. Außerdem können Sie sich Ihre eigenen Saftkreationen schaffen. Unterschiedliche Obstsorten ergeben jeden Tag einen anderen Saft. Sie sind damit also vielfältig und vor allem abwechslungsreich.

    Nachteile

    • Art
    • Preis

    Je nach Entsafter lassen sich nicht immer alle Obst- und Gemüsesorten verarbeiten. Hier sollten Sie also bereits im Vorfeld klären, was Ihnen besonders wichtig ist. Außerdem ist der Anschaffungspreis bei manchen Modellen sehr hoch.

    Worauf sollten Sie beim Kauf von einem Entsafter achten?

    • Leistung
    • Material
    • Preis

    Leistung

    Wenn Sie sich für einen automatischen Entsafter entscheiden, dann sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass die Leistung stimmt. Bei einem Zentrifugalentsafter sollten mindestens 1300 Watt vorhanden sein, damit das Gerät auch ordentlich arbeiten kann. Natürlich ist dieser Punkt bei einer Zitruspresse oder auch eine Saftpresse nicht so relevant.

    Material

    Aus was für einem Material Ihr Entsafter besteht spielt auch eine wichtige Rolle. Gerade wenn Sie sich für ein automatisches Gerät entscheiden, dann sollten Sie auf die Verarbeitung achten. Günstiger Kunststoff führt in der Regel dazu, dass die Geräte schnell kaputtgehen. Achten Sie bei allen Modellen auf Qualität und geben Sie lieber ein wenig mehr aus. Sie arbeiten hier mit Lebensmitteln und diese sollten dann auch in einem hochwertigen Gerät entsaftet werden.

    Preis

    Die Preisspanne ist hier sehr unterschiedliche. Während Sie eine Zitruspresse bereits für unter 5 € bekommen, können die anderen Entsafter auch mehrere hundert Euro kosten. Wichtig ist das Preis-Leistungs-Verhältnis. Sie sollten also auch immer darauf achten, dass der Prei entsprechend dem Produkt ist. Gerade Angebote aus dem Discounter versprechen Fakten, die sie aufgrund des Preises einfach nicht erfüllen können.

    Welche großen Hersteller für Entsafter gibt es?

    Braun

    Nicht nur im Pflegebereich kann diesen Unternehmen Erfolg verbuchen. Im Bereich der Entsafter haben Sie sogar die Wahl zwischen unterschiedlichen Modellen. Bereits seit 1921 setzt Braun nicht nur auf Qualität, sondern auch auf gute Preise und einen möglichst hohen Nutzen für den Kunden.

    Philips

    Die holländische Firma setzt seit vielen Jahren auf Produkte, die Sie in Ihrem täglichen Leben einsetzen können. Neben Unterhaltungselektronik und Pflegeprodukten bekommen Sie hier auch Haushaltsgeräte. Auch hier bekommen Sie nicht nur einen Entsafter, sondern haben die Wahl zwischen unterschiedlichen Modellen, die alle sehr gut oder gut abgeschnitten haben.

    Klarstein

    Hochwertige und vor allem mit neuester Technik versehene Haushaltsgeräte bekommen Sie bei diesem Unternehmen. Modern aber dennoch dezent. Genau das spiegeln alle Produkte aus diesem Hause wieder. Gerade der Entsafter kann mit seiner einfachen und dennoch effektiven Arbeitsweise punkten. Hier dreht es sich nicht um die schnelle Herstellung, sondern um den schonenden Umgang mit Lebensmitteln.

    FAQ – Häufige Fragen zum Thema Entsafter

    1. Wie können Sie den Saft am besten aufbewahren?

    Am besten ist es, wenn Sie nur so viel Saft herstellen, wie Sie auch trinken. Am besten ist es, wenn Sie jedes Glas frisch pressen und es anschließend genießen. Sollten Sie einmal mehr Saft haben, dann können Sie diesen in eine saubere Glasflasche füllen. Verschließen Sie diese gut und lagern Sie den Saft im Kühlschrank. Im Durchschnitt hält er sich hier einen maximal zwei Tage. Länger sollte er jedoch nicht gelagert werden. In den frischen Säften befinden sich keine Konservierungsstoffe, sodass er nicht lange haltbar ist.

    2. Was können Sie mit dem Abfall machen?

    Nachdem Entsaften bleiben Rückstände über. Der sogenannte Trester muss aber nicht zwingend weggeworfen werden. Sie können es bei unterschiedlichen Dingen weiterverwenden. Es dient zum Beispiel zum Füllen von Rouladen. Gerade bei Gemüse können Sie die Abfälle sehr gut nutzen und darauf eine Brühe kochen. Eine weitere Möglichkeit wäre die Verwendung in einem Brotteig. So bekommt Ihr Brot den gewissen Pfiff.

    3. Wo finden Sie Rezepte zum Thema Entsafter?

    Natürlich brauchen Sie nicht zwingend ein Rezept, wenn Sie sich einen Saft auspressen möchten. In manchen Fällen kann das aber für eine Menge neuer Ideen und vor allem Abwechslung sorgen. Mittlerweile finden Sie bereits unterschiedliche Bücher zum Thema Entsafter. Schauen Sie einfach mal in einem Buchladen nach. Aber auch im Internet gibt es viele Möglichkeiten und Rezepte zum Thema Entsafter.